default_mobilelogo

Boehmfeld Anfahrt

Unsere Bürozeiten

Mo- Fr: 08:00 - 17:00

T. 02942 / 9786480
E. info@boehmfeld.de


Kontaktformular

Anfahrt zum Gießereibetrieb in Geseke – Gießereigesellschaft Böhmfeld

Die Eisengießerei Böhmfeld wurde 1955 gegründet und hat Ihren Sitz bis heute im nordrhein-westfälischen Geseke. Das mittelständische und familiengeführte Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Gusseisen mit Lamellengraphit (Grauguss) und Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) spezialisiert. Bis zu 4.500 Tonnen Gusseisen im Jahr produziert Böhmfeld für den Maschinenbau und ähnliche Branchen. Unser Routenplaner liefert Ihnen alle Infos für die Anfahrt zu unserem Gießereibetrieb.

Infos zur Anfahrt zum Gießereibetrieb: Routenplaner

Bei der Anreise mithilfe eines Navigationssystems bitten wir Sie, als Zieladresse den Alten Schützenweg einzugeben.

 

 

 

A44 – aus südlicher/westlicher Richtung

Nehmen Sie auf der A44 die Ausfahrt 59 „Geseke“ und fahren Sie Richtung Geseke/Steinhausen.

Biegen Sie links ab auf die Bürener Straße und folgen Sie dem Straßenverlauf.

Biegen Sie dann rechts ab auf „Alten Schützenweg“ und dann links auf die „Brenker Straße“.

Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

A33 – aus nördlicher/östlicher Richtung

Fahren Sie von der A33 an der Ausfahrt 27 „Salzkotten“ rechts ab auf die Paderborner Straße/B1.

Folgen Sie dem Straßenverlauf der B1 für mehrere Kilometer und durchqueren Sie den Ort Salzkotten.

In Geseke nehmen Sie am zweiten Kreisel die dritte Ausfahrt (links) auf die Bürener Straße.

Biegen Sie anschließend links ab auf „Alten Schützenweg“ und dann erneut links auf die „Brenker Straße“.

Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Geseke – Sitz der Eisengießereigesellschaft Böhmfeld

Geseke liegt zwischen Lippstadt und Paderborn und gehört zum Landkreis Soest. Die ostwestfälische Stadt hat ca. 21.000 Einwohner und war bis ins 19. Jahrhundert vor allem landwirtschaftlich geprägt. Durch die Inbetriebnahme der Eisenbahnanbindung Hamm-Soest-Paderborn und der Bahnstrecke Geseke-Büren gelang der technologische Aufschwung und der Sprung in die Neuzeit.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anfahrt zum Gießereibetrieb Böhmfeld haben, sprechen Sie uns an!