default_mobilelogo

Boehmfeld Schmelzbertieb

Unsere Bürozeiten

Mo- Fr: 08:00 - 17:00

T. 02942 / 9786480
E. info@boehmfeld.de


Kontaktformular

Herstellung von Gusseisen: Bearbeitung in der Putzerei

Im Anschluss an die Gussfertigung wird Ihr Rohguss in unserer Putzerei zunächst von Form- und Kernsand befreit. Nicht zum Werkstück gehörende Teile wie Anguss, Speiser und Gießläufe werden abgetrennt und verschliffen. Für die Bearbeitung in der Putzerei setzen wir eine moderne Großraum-Hängebahn ein. Dort werden die Formteile gestrahlt, von letzten Sandanhaftungen befreit und bei Bedarf für die mechanische Bearbeitung vorbereitet. Je nach Anforderung des Kunden kommen für die optimale Oberflächenbeschaffenheit unterschiedliche Granulate oder Glasperlen zum Einsatz.

 

Präzise Herstellung von Gusseisen: Arbeitsschritte in der Putzerei

In der Putzerei werden verschiedene Arbeitsschritte durchgeführt. Beim Strahlen werden Sand- und Zunderreste entfernt. Dabei wird Strahlkies mit einer sehr hohen Geschwindigkeit auf die Oberfläche der Gussteile geschleudert. Beim Trennen wird die sogenannte Gießtechnik über verschiedene Verfahren entfernt. Größere Flächen werden über das Pendelschleifen bzw. Flachschleifen bearbeitet. Bei diesem modernen spanenden Fertigungsverfahren können die Werkstücke im Anschluss an die Gussfertigung sehr präzise bearbeitet werden. Erst der letzte Arbeitsgang in der Putzerei ist das Putzen. Dabei wird die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit hergestellt. Abschießend werden alle Gussteile der Qualitätssicherung unterzogen.

 

Individuelle Gussfertigung nach Ihren Anforderungen

Sie haben spezielle Wünsche im Hinblick auf die Herstellung von Gusseisen? Unsere Putzerei verfügt über moderne Technologie für zahlreiche individuelle Möglichkeiten in der Gussfertigung.